Latest 5 bans

 Please login to view me

 Partners and Affiliates

ESL Nitrado.de Logitech

 Statistics

Donators
Statistics
Registered users
Active players
Banned Cheaters
Kicked Cheaters
Streaming Servers
Tickets
111,725
4,985
402,592
11,814,004
619
84,772
Updated : 5/27/17, 3:00 PM

 News


General
Leider kommt es immer mehr in Mode, sich im Spiel Call Of Duty 4 mit veränderten Skins (veränderte Texturen) einen Vorteil gegenüber anderen Spielern zu verschaffen. GGC wird in folgender Art und Weise mit eingesendeten Screenshots verfahren:
Alle Screenshots, die von nicht aktuellen (z.Zt. 1.7) Serverversionen stammen, werden abgelehnt und somit das Ticket nicht bearbeitet. Dies hat zwei Gründe. Zum Einen machen es ältere Spieleversion einem sehr leicht seine Skins zu verändern und zum Anderen könnten Softwarefehler zu einem falschen Urteil führen.

Screenshots, die von der aktuellen Version stammen und einen Skinhack zeigen, werden wie gewohnt geprüft und führen bei einem klar erkennbaren Vorteil zum Bann. Hierzu zählen u.a. leuchtende Farben, stark vereinfachte Texturen oder Zielhilfen an Waffen. Eine Entscheidung erfolgt immer einzelfallbezogen.

Zum Hintergrund:
Jeder Serverbetreiber mit einer gesetzten Variable sv_pure 1 möchte, dass alle Spieler gleiche Voraussetzungen haben und deren Client nicht verändert ist. Diese Funktion ist seit dem Patch 1.3 dem Grunde nach funktionstüchtig. Leider erlaubt die Version 1.7 trotz alledem eine Manipulation, die so vom Hersteller nicht gewünscht ist. Erfolgt dennoch eine Veränderung, so ist dies Betrug (=Cheating).

Wir bitten Euch dies beim Einsenden von Screenshots zu beachten.

Euer GGC Team
Facebook Twitter
 

  Comments

no comments available