Latest 5 bans

 Please login to view me

 Partners and Affiliates

ESL Nitrado.de Logitech

 Statistics

Donators
Statistics
Registered users
Active players
Banned Cheaters
Kicked Cheaters
Streaming Servers
Tickets
110,991
7,779
398,293
11,717,516
745
84,202
Updated : 2/23/17, 5:00 PM

 News


General
Evenbalance hat bestätigt das die Violation (AIMBOT) #50710 in CoD 4 auch durch nicht-cheat Software ausgelöst werden kann.

Wir haben alle dadurch ausgelösten Banns im Laufe des Tages von der Call of Duty 4 Bannliste entfernt . Betroffene Spieler sollten von nun an wieder spielen können.

Wir entschuldigen uns bei allen zu Unrecht gebannten Spielern für die aufgetretenen Unannehmlichkeiten!
Facebook Twitter
 

  Comments

#1
seeyou
5/30/13, 12:10 AM
Wie viele Leute deswegen aus Clans geworfen werden, Freundschaften und Leben zerstört werden...
#2
HarryStamper
5/30/13, 1:19 AM
Admin Wir haben vorher immer wieder betont das bezüglich dieser Violation erst abzuwarten ist was bei der Überprüfung herauskommt und wir nicht sagen können ob ein Fehler besteht.

Wie jeder Clan damit umgeht ist allein ihm überlassen. Uns bleibt nur übrig abzuwarten bis Beweise für einen Fehler existieren und anschließend die Banns zu löschen, dem sind wir nachgekommen und haben uns anschließend für die aufgetretenen Unannehmlichkeiten entschuldigt auch wenn sie nicht auf unserem Fehler beruhen.
#3
PawelPopolski
5/30/13, 10:17 PM
Entschuldige mal, aber wenn durch eine falsche Violation, die dann auch noch zurückgenommen wird Freundschaften und gar Leben zerstört werden, war wohl keins von Beidem wirklich echt.
#4
seeyou
5/31/13, 3:19 PM
***deleted***
#5
PawelPopolski
5/31/13, 4:47 PM
In dieser News geht es um die Violation (AIMBOT) #50710. Also bitte beim Thema bleiben.
#6
seeyou
5/31/13, 7:10 PM
***deleted***
#7
seeyou
5/31/13, 7:10 PM
***deleted***
#8
seeyou
5/31/13, 7:10 PM
***deleted***
#9
Ron
5/31/13, 11:27 PM
Core Es reicht einen Kommentar in einer News zu hinterlassen.
Ich bitte auf das Spammen in unserem System zu verzichten.