Latest 5 bans

 Please login to view me

 Partners and Affiliates

ESL Nitrado.de Logitech

 Statistics

Donators
Statistics
Registered users
Active players
Banned Cheaters
Kicked Cheaters
Streaming Servers
Tickets
111,720
3,121
402,575
11,813,607
620
84,769
Updated : 5/27/17, 2:00 AM

 News


General
Wir haben alle Banns mit diesen Violations entfernt, da sie nachweisbar durch Autohotkey ausgelöst wurden.

Dieses Programm kann zwar für Macros genutzt werden, die einen spielerischen Vorteil erwirken, genauso gut jedoch auch für völlig spielfremde normale Macros.
Wir unterstützen keine nachweislose Bestrafung für das pure Ausführen des Programms und haben uns daher für diesen Schritt entschieden.

Es kann vorommen, das neue Kicks dieser Violation immer noch zu einem ban führen, dies sollte jedoch bald behoben sein.

Alle bis gestern Abend vorhandenen Violations wurden bereits entfernt.
Facebook Twitter
 

  Comments

#1
HansaPils
2/13/12, 6:48 PM
Danke!
#2
hfreist
2/16/12, 4:45 PM
WAS EIN SCHEISS !!

lasst die Assis mit ihren no recoil macros wieder daddeln.

echt Super man.
Ihr solltet lieber mal in die TOS schauen befor ihr die scheiss Bans löscht.

Use or distribute unauthorized "auto" software programs, "macro" software programs or other "cheat utility" software program or applications.


GGC ich bin echt enttäscht von euch!!!
#3
Nik21
2/16/12, 5:23 PM
@hfreist

Die violations wurden durch autohotkey ausgelöst, wie du im forum nachlesen kannst benutzen das die meisten nicht für no recoil macros sondern für was ganz anderes, also non-cheat anwendungen.

Lediglich die Bans wurden gelöscht, da viele unschuldige für immer ausgeschlossen wären, aber die PB kicks bleiben bestehen falls AHK im Hintergrund läuft.

GGC weiter so!
#4
Ron
2/16/12, 10:03 PM
Admin Richtig, die Violation wurde auf Grund eines Fehlers von Punkbuster ausgegeben, d.h. dass nicht cheatende Spieler gebannt wurden- Weswegen die Bans gelöscht wurde.
Mit no recoil macros an sich, hat diese Violation rein gar nichts zu tun, da sie durch das Programm und nicht durch eine bestimmte Verwendung dieses Programms ausgelöst wurde und somit nicht als Cheatbeweis geeignet ist.

Danke Nik21 für deine Erklärung!
#5
nuke200808
7/19/12, 8:31 PM
lol einfach mal das macro richtig machen dann hast keine kicks mehr ^^
#6
SmashD_de
7/21/12, 12:41 PM
Ich werde neuerdings dauernd und immer wieder wegen [89262] gekickt, finde aber absolut nicht, was das hervorruft... AutoHotKey (in meinem Fall activ'aid, also ganz weit weg von irgendwelchen Cheats) habe ich während des Spielens immer aus. Weiß nicht, wie ich das endlich beheben soll und befürchte, das ab einer gewissen Schwelle ein Ban meiner GUID emacht wird, quasi wegen Wiederholungstäter... aber WOVON? Hoffe, jemand kann mir sagen, was hinter der [89262] steckt.
#7
seeyou
5/31/13, 7:11 PM
***deleted***
#8
Ron
5/31/13, 10:04 PM
Core Schade seeyou,

da du ja lange als SGA hier aktiv warst dachte ich, dass du das System verstanden hast. Scheinbar ist dem nicht oder nicht mehr so nachdem du einen Ban bekommen hast.

Es ist kein Geheimnis, dass von Evenbalance ausgegebene Violations bei uns zu einem Ban führen. Und das hat auch nichts mit einer lückenhaften Beweiskette zu tun.
Das war schon immer so und bleibt auch so. EB gibt Violations wegen Hacks oder Cheats heraus- logisch das wir dafür bannen oder?
Klar kann es auch dabei immer wieder zu Fehlern kommen, jedes Mal wenn sich so ein Fehler ereignet hat, haben wir umgehend reagiert und die betreffenden Bans gelöscht.
Daran ist nichts verwerflich oder unfair.

Selbstverständlich nennen wir die Bans und machen sie öffentlich. Aus welchem Grund? Eben wegen der Transparenz, die wir unseren Benutzern schuldig sind. Viele SGA's wollen natrülich wissen warum ein Seeyou nicht mehr auf dem gestreamten Server spielen kann.
Wir stellen das dar- und mich wundert es auch nicht dass du damit ein Problem hast, aber deshalb werden wir trotzdem die Transparenz bei GGC nicht abschaffen.

Ebenso hast du ja auch die Möglichkeit deinen Ban zu appealen- was du auch gemacht hast. Nur sollte man dann auch die Antworten des bearbeitenden Admins lesen und sich nicht die Dinge so zurecht legen wie sie einem gerade in den Kram passen.
#9
seeyou
2/6/13, 2:07 PM
wegen Hacks oder Cheats...immer wieder zu Fehlern....jedesmal...

*kopfschüttel*
#10
Ron
3/6/13, 2:04 AM
Core
Nur sollte man dann auch die Antworten des bearbeitenden Admins lesen und sich nicht die Dinge so zurecht legen wie sie einem gerade in den Kram passen.

*Kopfschüttel*