Latest 5 bans

 Please login to view me

 Partners and Affiliates

ESL Nitrado.de Logitech

 Statistics

Donators
Statistics
Registered users
Active players
Banned Cheaters
Kicked Cheaters
Streaming Servers
Tickets
110,957
6,758
398,072
11,713,720
745
84,174
Updated : 2/20/17, 4:00 PM

 News

    Fakebans vorhanden oder nicht? 1/25/12, 8:39 PM by Komandar


General
Wir möchten heute, die auf vielen Seiten diskutierte Frage, ob wir (oder andere Anticheat Communities) Fakebans haben oder nicht beantworten. Die Antwort darauf ist nicht ein einfaches "Ja", oder "Nein".
Für das ganze muss ein wenig weiter ausgeholt werden.
Punkbuster ist so gebaut, dass bei verschiedenen Auffälligkeiten (wie z.B. Eingriffe in den Game-Prozess durch Cheats) das Anticheat-Tool einen Logeintrag auf dem Server hinterlässt. Unsere Serveradmins gestatten uns, diese Serverlogs auszuwerten. Das Problem ist, dass sich dieser Prozess beinflussen lässt, indem durch Eingriffe auf einen Gameserver die dortige PB Serversoftware manipuliert wird. Man kann also Punkbuster einen Cheat unter einer beliebigen GUID + Nickname vortäuschen und diese wird mittels Stream an uns übertragen.

Wir fragen uns jetzt seit mehreren Tagen: "Wo ist bei GGC-Stream die viel behauptete Sicherheitslücke?"!? Fakt ist, dass diese nicht bei GGC-Stream ist. Das Anticheat-Tool Punkbuster vom Hersteller Evenbalance dagegen hat seit über 3 Jahren diese bekannte Lücke. Das Thema ist also nichts neues. Weder für uns, noch für PBBans, noch für andere, die auch bereits mit Fakebans zu kämpfen hatten und haben. Siehe:

Pbbans Bans
Pbbans Statement #1
Pbbans Statement #2

Wir haben mehrmals mit Evenbalance sowie ihren Supportern versucht Kontakt aufzunehmen und selbst in deren Ticketsystem dieses Problem angesprochen, aber leider ohne viel Erfolg. Die Banns wurden von unserem System schnell entdeckt und in kürzester Zeit auch wieder entfernt, weshalb es keine größeren Probleme mit diesen gab. Wie schon oben beschrieben ist uns das Problem seit 2008 bekannt weshalb wir in dem Zusammenhang auch auf größtmögliche Sicherheitsmaßnahmen gebaut haben. Das diese jedoch nie 100%ig sein können, solange die Lücke bei PB besteht, sollte klar sein.

Aufgrund der vielen Anschuldigungen möchten wir kurz und schnell auf diese hier eingehen:

question Warum habt ihr so lange für eine Antwort gebraucht?
GGC-Stream ist ein Projekt mit ehrenamtlichen Helfern. Alle Demos die analysiert oder auch News, die geschrieben werden, ist Arbeit, die in der Freizeit der Helfer stattfindet. Somit mussten wir erstmal alle Anschuldigungen sammeln und versuchen nun mit dieser News darauf einzugehen anstatt einfach bruchstückhafte Fakten rauszugeben.

Neben dem Sammeln von Informationen mussten wir auch Logeinträge sammeln, damit wir den Fall zur Anzeige bringen konnten. Zudem mussten wir unsere Partner wie Electronic Arts und DICE über dieses aktuelle Problem in Kenntnis setzen. All das hat Zeit gebraucht.

question Könnt ihr die falschen Banns entfernen?
Kurz gesagt, ja. Aber mit etwas Zeitaufwand. Im Hintergrund laufen massenhaft automatisierte Scripts (Cronjobs), die in unterschiedlichen Zeitabständen die Webseite und den Datenbestand (u.a. die Banneinträge) überprüfen.

Diese auftauchenden falschen Banns wurden auch von unserem Script entdeckt und entfernt. Sie waren nur sehr kurz abrufbar. Das Eingreifen eines Admins war somit nichtmal von nöten. Allein schon das beweist, dass solche Banns nicht lange bei GGC-Stream bleiben. Sollte es dennoch mal dazu kommen haben wir Möglichkeiten diese Banns manuell zu überprüfen (worum uns jeder Spieler jederzeit bitten kann). Benutzt dazu bitte unser Ticketsystem, um euren Bann anzufechten.

question GGC verfälscht seine Informationen auf der Webseite!
Bei der Aussage mussten wir schmunzeln. Ja, zuvor schienen sie verfälscht aufgrund des Cachings (Zwischenspeicherung der Webseite). Bspw. haben wir einen Spieler entbannt, dieser konnte auch wieder spielen, wurde aber aufgrund der Zwischenspeicherung noch stundenlang auf der Webseite als gebannt angezeigt. Um dieses Problem künftig zu umgehen geben wir nun Banns auf der Webseite mit Verzögerung aus.

question Gewisse Personen behaupten ihr vertuscht Sachen!
Wir versuchen in dem Projekt größtmöglichste Transparenz walten zu lassen. Somit geben wir auch alle, uns rechtlich möglichen Informationen an die Öffentlichkeit weiter. Wir veröffentlichen Statistiken und unseren Partnern leiten wir Informationen wie z.B. das entbannen eines Spielers weiter. Auch speichern wir als einzige Anticheat Community alle Beweise (wie es das deutsche Rechtssystem fordert) dauerhaft ab und können auch noch nach Jahren diese dem Betroffenen vorlegen.

Mit der im Fragesatz genannten speziellen Person hatte GGC-Stream auch in den letzten Jahren einen Rechtsstreit wegen dem Thema "Rufschädigung". Dass speziell diese Person uns nun wieder öffentlich anprangert, ohne weiteres Hintergrundwissen zu haben/oder weiterzugeben ist also kein Wunder.

question Spielt auf nicht GGC-Servern, dann seid ihr sicher vor der Lücke!
Wie schon gesagt handelt es sich dabei um ein Problem mit/bei Punkbuster. Dabei ist es egal ob euer Server bei GGC, GV, PBBans, PSB, ACI, usw. angemeldet ist. Alle Anticheat Organisationen sind anfällig für diese Lücke und haben/hatten Fakebans in ihrer Datenbank, bis Evenbalance sich dazu entschließt, diese Lücke zu schließen.

question Warum wurden die ESL Admins so schnell entbannt?
Es sollte jedem klar sein, dass wenn Spieler eine höhere Position bekleiden, diese schneller auf Bann-Vorwürfe aufmerksam werden als normale Spieler die es nicht durch Foren-Beiträge/News sondern erst beim Spielen herausbekommen.

Zudem ist die ESL ein offizieller Partner von uns, sowie wir von ihnen. Es existiert somit auch eine direkte Kontaktperson (wie bei jeder anderen Szeneseite mit der wir Kontakt haben). Diese Person wurde angeschrieben und der Sachverhalt wurde geprüft, wie auch bei jedem anderen Spieler. Als bemerkt wurde dass die Beweise nicht Bestand hielten, wurden die Sperren entfernt und (wie oben beschrieben) alle unsere Partner darüber auch informiert.

question Führt eine bessere Überprüfung ein, wie andere Communities!
Wir prüfen auf exakt die selben Sachen wie die anderen Communities - und sogar um einiges mehr.
Das einzige was wir nicht möchten, ist die Serveradmins unnötig warten zu lassen, oder zu gängeln.

Sobald ein Serveradmin einen Server bei uns anmeldet finden im Hintergrund mehrere automatisierte Prozesse statt, um den Server und den Serveradmin zu überprüfen. Auch verschiedene Schnittstellen von Communities und Partnern werden in diesem Prozess mit eingesetzt und beinflussen die Annahme oder Ablehnung des Servers.

question Auf der Seite XXX steht aber etwas anderes!
Es ist schade, dass uns nur wenige Seiten um ein Interview baten und einfach die Propaganda (und mehr war es leider nicht) aus diversen Cheater-Foren übernommen und sogar verlinkt haben. Durch den Mangel an journalistischen Standards und der Jagd nach der Schlagzeile, machen sich somit manche leichtfertig zum Instrument der Cheatszene. Es wurden Behauptungen und Ratschläge ausgegeben, die nicht fundiert mit irgendwelchen Aussagen unsererseits waren, noch den Fakten entsprechen.

Wir bitten deshalb die Newsportale, ihre Aussagen entsprechend anzupassen und eventuelle Falschaussagen zu korrigieren. Des Weiteren möchten wir darauf hinweisen, dass man uns gerne kontaktieren kann, um Fragen zu stellen und somit künftig Desinformation zu vermeiden.
Facebook Twitter
 

  Comments

#1
Sodexxx
1/25/12, 9:20 PM
Ob Fakeban oder nicht!
Mir bzw. meinen Clan (Auch andere Player) wäre es jetzt sehr wichtig das diese meldung im Battlelog weg ist!

ZITAT:"
NOTICE The "Game disconnected: you were kicked by Punkbuster errors" are being looked into right now."



Bei meinen Clan haben ca. 10 Leute das Problem! (Auch Ich bin Leider betroffen)

Mein Server wird Bei GGC und PPbans gestreamt!

Sogar der No Ranked Server!



Also Ich hoffe das wir bald mal richtige Infos bekommen nicht nur das............



MFG

Sodexxx
#2
HappyHarry
1/25/12, 9:23 PM
Zitat von bf-games.net

Info: Die aktuellen Punkbuster-Fehlermeldungen bei einigen Spielern ("Game disconnected: you were kicked by Punkbuster errors") haben nichts mit der hier dargestellten Problematik zu tun. Laut einer Battlelog-Info wird seitens DICE an diesem Problem gearbeitet.
#3
wassja
1/25/12, 9:30 PM
Hallo zusammen, ich bin absolut gegen cheater aber werde jetzt auch als einer abgestempelt. Ich mache hier keinem Vorwürfe das es dazu gekommen ist. Nur nervt mich diese Tatsache so sehr das ich das einfach mal loswerden muss. Das Cheater einen nicht spielen lassen, weil sie es lustig finden alle Spieler, feige durch Wände und andere Gegenstände abzuknallen, ist ja schon heftig. Aber jetzt gehen sie zuweit wie ich finde. Anderen Menschen den Spass am Spiel durch Hack Aktionen zu nehmen ist in meinen Augen eine Straftat die durch lebenslanges Internetverbot geahndet werden sollte.
#4
kettcar
1/25/12, 9:49 PM
Klasse News, danke für die ausführliche Darstellung.
#5
Sarge3D
1/25/12, 11:24 PM
ich vermute ich bin ein opfer des ban-hacks. kann mir da jemand weiter helfen? seit neustem heisst es das ich mir das spiel neu kaufen soll und kann mich nicht mehr bei battlelog einloggen. Ich bin führendes mitglied der SWIZZ Community und wir haben 3 BF3 server die ggc gestreamt sind. ich kenne meine guid nich aber mein game-name in BF3 ist SWIZZ_Sarge3D_ kann das jemand von euch mal überprüfen? vielen dank im voraus. http://battlelog.battlefield.com/bf3/user/SWIZZ_Sarge3D_
#6
m3TX
1/25/12, 11:36 PM
Danke das ihr euch die Mühe dieser ausführlichen News gemacht habt!
Das iNET ist für solche Fragen die uns beschäftigt haben einfach zu schnell!
Ein ausführliches Statment des Betroffenden ist immer noch die beste Antwort auf diese Aktion.
Macht weiter so!
#7
KEIOS
1/25/12, 11:43 PM
@SWIZZ_Sarge3D_

Für dich kann ich keinen Bann finden. Des Weiteren darf man die aktuellen Punkbuster Probleme nicht mit den Fakebans verwechseln. Wenn du bei uns gebannt wärst, dann könntest du dich immer noch bei Battlelog einloggen, da dies zwei verschiedene Schuhe sind.
#8
V-Nessa
1/25/12, 11:48 PM
@Sarge3D:
Bitte nicht gleich "ich bin Opfer des ganzen" schreiben. Das bist du erstens nicht und auch die Annahme ist schonmal von Grund auf falsch, da GGC keinerlei Einfluss auf die Battlelog Logindaten hat. Eine Anti-Cheat Community bannt im Falle eines Cheaters nur, auf Servern direkt, die zu diesen streamen. Da solltest du wohl eher EA anschreiben.
Dein Guid hab ich nun innerhalb von 2 Minuten über die WWO Funktion hier finden können: http://www.ggc-stream.com/search/server/wwo/66165/time/1327071600/interval/4

@GGC: Weiter so! :)
#9
wassja
1/26/12, 6:27 AM
Guten Morgen, könnt ihr mir bitte helfen, ich bin neu bei GGC und kennen mich noch nicht so gut aus, ich habe euch bereits gestern unter Allgemeiner Support angeschrieben, mit folgendem Text:

ich kann seit gestern den 24.01.2012 nicht mehr spielen weil eine Meldung aufgetaucht ist und nicht mehr verschwindet:
NOTICE The "Game disconnected: you were kicked by Punkbuster errors" are being looked into right now.
Diser Abschnitt erscheint wenn ich in ein Spiel eintretten möchte:

Game disconnected: you were kicked by PunkBuster. Stated reason: PunkBuster kicked player 'etoja700' (for 0 minutes) ... RESTRICTION: Service Communication Failure: PnkBstrB.exe driver failure (PnkBstrK.sys) ffab

Mein Schwiegervater hat genau das selbe Problem, sogar der Zeitraum als es passiert ist, ist identisch.

Gruß wassja
#10
Mudda
1/26/12, 7:35 AM
Diese Punkbuster Meldungen sind mit dem dem neuen r18 bzw r19 Patch behoben worden und haben NICHTS mit den hier diskutierten Problemen zu tun!
Gruss Mudda
#11
Sparifankal
1/26/12, 9:05 AM
Ich find das Statement gut, jedoch fehlt mir hier eine kleinigkeit und zwar die Info wie man als Spieler / Serverinhaber nun reagieren soll.
Die Aussage:


Spielt auf nicht GGC-Servern, dann seid ihr sicher vor der Lücke!
Wie schon gesagt handelt es sich dabei um ein Problem mit/bei Punkbuster. Dabei ist es egal ob euer Server bei GGC, GV, PBBans, PSB, ACI, usw. angemeldet ist. Alle Anticheat Organisationen sind anfällig für diese Lücke und haben/hatten Fakebans in ihrer Datenbank, bis Evenbalance sich dazu entschließt, diese Lücke zu schließen.


Finde ich persönlich als Spieler und Server Besitzer nicht ausreichend. Hier fehlt mir eindeutig die Info wie man reagieren soll. Auch finde ich das die Erklärung, von der eigentlichen Frage abweicht und jenen Punkt immer noch offen im Raum stehen läst.




#12
Sodexxx
1/26/12, 9:14 AM
Schaut mal hier!!!
ZITAT:Update 1 (13:00 Uhr): Wie die Fansite BF-Games.net meldet, wird bei GGC aktiv an der »Entbannung« von zu Unrecht gesperrten Spielern gearbeitet. Zudem wird Laut Projektleiter Draco »versucht mit Prüf-Algorithmen diese Angriffe auszufiltern«. Geschädigte können sich zudem direkt an GGC wenden, um den Bann wieder aufzuheben. Auch die Motivation der Hacker erscheint in einem anderen Licht:


Hier der LINK:
http://www.gamestar.de/spiele/battlefield-3/news/battlefield_3,45612,2564123.html
#13
kettcar
1/26/12, 10:26 AM
Oder ganz einfach zu meinem Artikel, ohne den Umweg über die Gamestar.

http://www.bf-games.net/readnews/10422/bf3_schweres_sicherheitsleck_bei_punkbuster.html
#14
SnowBlake
1/26/12, 12:26 PM
Hallo habe ja die letzten tagen mal so gelesen das ja was gemacht wird, das die spieler die untschuldig gebannt wurden sind wieder frei entbannt werden ,abeer nur die Admins?!
was ist mit denn anderen spieler die auch betroffen sind sowie mir? // wo muss ich mich wenden? das ich da auch mein aussage machen kann//?!

habe ja gestern schon bei EA angerufen das geschildert , und die meinten zu mir die können mich nicht entbannen, da muss ich mich an DICE melden :

wie geht es jetzt überhaupt weiter mit denn anderen die durch fakesbanns opfer geworden sind?

also ich kaufe kein neues spiel, das sage ich schonmal in vorraus



bitte um Antwort
#15
[GFT]=Joker=
1/26/12, 1:03 PM
Shit happens kann ich zu der Aktion nur sagen. Das einzigste was mich seitens GGC gestört hatte war das man überall von dem Vorfall gelesen hat, auf der GGC Seite aber anfangs keinerlei Hinweis dazu zu finden war. Wenigstens ein "Problem ist bekannt wir arbeiten dran!" oder sowas wäre nett gewesen.

Ansonsten kann ich nur hoffen daß Evenbalance duch den Vorfall endlich mal den Handlungsbedarf erkennt die Lücke zu schließen und ich hoffe daß da auch seitens GGC nochmal Druck gemacht wird.

Leider geht die Entwicklung im Cheat Bereich derzeit deutlich schneller voran als im Anti Cheat bereich und da muß allgemein was getan werden. Natürlich kann GGC da alleine nichts ausrichten, da müssen alle AC Organisationen, Evenbalance UND die Spiele Publisher gemeinsam etwas unternehmen!
#16
[GFT]=Joker=
1/26/12, 1:12 PM
Überigens nochmal für Alle:
Wer derzeit die Probleme hat vom PB gekickt zu werden wegen...
Game disconnected: you were kicked by PunkBuster. Stated reason: PunkBuster kicked player 'xxxxxx' (for 0 minutes) ... RESTRICTION: Service Communication Failure: PnkBstrB.exe driver failure (PnkBstrK.sys) ffab

...der hat wahrscheinlich ein 32bit Betriebssystem! Das Problem ist allgemein bekannt und hat nix mit den Vorfällen hier bei GGC zu tun! Schaut einfach mal in die EA Foren, die sind voll davon.
#17
wassja
1/26/12, 1:20 PM
Danke dir Joker .. auf diese Information habe ich gewartet!!

Gruß
#18
KEIOS
1/26/12, 1:25 PM
@SnowBlake

Ist das auch dein Nickname bei BF3? Wenn ja, dann bist du nicht gebannt, sondern ebenfalls Opfer der aktuellen PB Probleme bei BF3. Wie schon diverse Male hier erwähnt, sind das zwei paar Schuhe.
#19
Zac
1/26/12, 1:30 PM
Es musste ja leider so kommen...

Naja dagegen kann man wohl garnichts machen, wenn die Bans von manipulierten Servern kommen. Wenn es sich soetwas durch manipulationen am eigenen Spiel möglich ist (also nicht am Server) dann hat der Spiele-Hersteller eindeutig Schuld an der ganzen Sache und niemand anderes, da er ja in aller Regel die GUID liefert die PunkBuster nur benutzt (So ist es bei Call of Duty zumindest). Soweit mir bekannt wurde war BF2 anfällig für soetwas.
Server können immer manipuliert sein vom Serverbetreiber und dagegen kann man richtig effektiv auch nichts machen, wenn der Betreiber arglistig ist, da alle möglicherweise implementierten Schutzeinrichtugen durch Außerkraftsetzen des prüfenden Algorithmus wieder aufgehoben werden können. Selbst Checksummenprüfende Verfahren
#20
Zac
1/26/12, 1:33 PM
Wow mein Kommentar wurde abgeschnitten, jetzt schreibe ich den nicht nochmal...
#21
wassja
1/26/12, 1:46 PM
@ Keios

kannst du bitte ... etoja700 ...prufen ?

Danke
#22
HarryStamper
1/26/12, 2:20 PM
Bitte die Kommentarleiste nicht als Chat/Forum verwenden für Probleme die nichts mit dem Thema an sich zu tun haben ;)
#23
SnowBlake
1/26/12, 2:44 PM
@KEIOS ja das ist auch mein nickname im spiel aber laut EA hat mir gesagt das DiCE mich gebant hat , darum komme ich nicht im Battlelog rein und wie geht es jetzt weiter gibt es irgendwie was neues?!
#24
Ice7age2
1/26/12, 4:36 PM
Hallo
das traurige an der ganzen Sache ist das die zu unrecht gebannten User allein da stehen und ihrer Entbannung hinterherlaufen müssen insofern es möglich ist.Selbst als SA sind dir die Hände gebunden.

MfG
#25
Sirazoa
1/26/12, 5:36 PM
Da das sind doch mal gute Neuhigkeiten! Also wird die Entbannung nur noch ein bissch dauern, übriegens ist bei mir im Battlelog diese Meldung nicht mehr da...
#26
systemkater
1/26/12, 8:50 PM
Ein Argument für die Wiedereinführung der 2 Jahres Bangrenze finde ich , so wird wenigstens ausgeschlossen das ein zu unrecht über dieses PB Bug gebannter Spieler dauerhaft gebannt wird.

Fand ich persöhnlich sowiso besser den ein Stream sollte nicht dauerhaft wegschließen wie im Mittelalter sondern "bestrafen" und 2 Jahre tun so manchm weh...
#27
Freakzter06
1/26/12, 9:28 PM
Wie das ein Argument dafür sein soll, erschließt sich mir überhaupt nicht - es hilft damit keinem weiter.
#28
{DAK}Marvman
1/26/12, 9:47 PM
Hallo,

ich kenne und nutze den Service von GGC und PBbans schon sehr lange und finde euere Arbeit super. Solange die Cheat/Hack schreiber euch angreifen und schaden wollen, kann man sagen ihr macht alles richtig. Wenns mal nichtmehr so ist dann seit ihr denen kein Dorn mehr im Auge und ihr könnt schließen (wird nicht passieren).

Also macht denen weiterhin das Leben schwer und schadet denen da wo es wehtut, am Geldbeutel.

GOGOGO GGC

Greetz Marv
#29
Megman
1/27/12, 2:21 AM
auch ich bin betroffen!!!

hilfe!!!
#30
Megman
1/27/12, 2:22 AM
wie findet man seine GUI??

Um seine Kontosperre aufzuheben??
#31
HarryStamper
1/27/12, 2:36 AM
Wie bereits erwähnt nutzt die News bitte nicht als Ersatz für Forum,Ticketsystem oder ähnliches!

Wer meint sein Konto sei gesperrt durch GGC wirft bitte einen Blick auf dieses Thema:

http://board.ggc-stream.com/showthread.php/12859-Moved-Unschuldig-gebannt-!
#32
wassja
1/27/12, 6:42 AM
@HarryStamper

Zitat:
Wie bereits erwähnt nutzt die News bitte nicht als Ersatz für Forum,Ticketsystem oder ähnliches!Wer meint sein Konto sei gesperrt durch GGC wirft bitte einen Blick auf dieses Thema:http://board.ggc-stream.com/showthread.php/12859-Moved-Unschuldig-gebannt-!


ALso da kann ich euch nicht verstehen!!! Ich sitze nun seit drei Tage vor dem Rechner und versuche herauszufinden warum ich nicht mehr spielen kann. Wende mich an euch, weil ich wirklich gehoft hatte ihr könnt einem helfen. Stattdessen wurde ich ignoriert und von HarryStamper kommt nun zum zweiten Mal die Aussage wer hilfe haben möchte soll sich wo anders melden. So verstehe ich das zumindestens. Wäre es für euch nicht einfacher im obere Statement einfach zu ergänzen, wer vonn GGC gebant wurde wird auch vonn GGC entbant... Wer von Punkbuster gebant wurde, braucht sich nicht die mühe zu machen und in diesem Forum nach Hilfe zu suchen. Das wäre eine klare Aussage in meinen Augen. Nicht alle Spieler sind so fit in Sachen PC , wie das Team von GGC. Da spreche ich jetzt für micht. Ich habe tagelang nach einer lösung gesucht, und suche noch weiter. Da man wie so oft in verschiedenen Foren lesen konnte, wer ein Problem mit dem Ban hat soll sich bei GGC melden, habe ich das gemacht so wie einige andere denke ich. Aber wer bin ich schon, ein einfacher Spieler der nach hilfe gesucht hat und ignoriert wurde. Ich weis das Team von GGC besteht aus freiwilligen und macht das alles in der Freizeit. Das finde ich gut. Genauso gut finde ich auch das es solche Bündnisse gegen Cheater gibt. Nur macht es euch und den anderen doch nicht so schwer. Macht doch einiges transparenter, einfacher.
#33
V-Nessa
1/27/12, 8:26 AM
@wassja,

Ich verstehe dein Problem ehrlich gesagt nicht.
Wenn du dir einmal Kommentar #2 hier durchließt, dann wüsstest du woher dein beschriebenes Problem in #9 kommt. Es hilft wirklich manchmal erst zu lesen, bevor man schreibt. Denn es wurde bereits mehrmals gesagt, das "Game disconnected: you were kicked by Punkbuster errors" nichts mit der in dieser News dargestellten Problematik zu tun hat" GGC kann dir in dem Fall NICHT! helfen und erstrecht nicht in dieser News, da das Thema hier Fehl am Platz ist. Das gilt für jeden, der diese Meldung bekommt. Man kann nicht erwarten, das man alles auf dem Silbertablett serviert bekommt, denn ein kurzer Blick in ein paar comments weiter oben oder in das Forum oder auf x andere Battlefield Seiten hätte genügt um zu wissen, das man in dem Fall nicht von den in der News beschriebenen Fakebans betroffen ist...
#34
wassja
1/27/12, 9:24 AM
Sorry Leute

werde nichts mehr posten.

@ V-Nessa, du hast recht. Das habe ich wohl übersehen.
#35
Nik21
1/27/12, 4:55 PM
Mit dem heutigen PB Update sollten die kick Probleme behoben sein. ALlerdings müssen auch erst alle Server das update aufspielen, es kann also noch zu vereinzlten kicks kommen.
#36
Nudnik
1/27/12, 6:10 PM
Hallo GGC-Team

Ich bin leider kein Ligaspieler. Ich bin ein "Mittvierziger" der einfach nur gerne zockt. Könnt Ihr bitte diesen Bann canceln.
Login: BloederHund

THX
Gruß
W.Croes
#37
Nik21
1/27/12, 7:29 PM
@Nudnik
Woher willst du wissen, dass du von GGC gebannt bist...
#38
V-Nessa
1/27/12, 7:48 PM
@Nundik/BloederHund
Welchen Bann soll GGC canceln wenn es garkeinen Ban gibt? http://www.ggc-stream.com/search/server/guid/gid/3e50249c
- Sperren - keine Einträge verfügbar!
#39
Nudnik
1/28/12, 12:19 PM
Hi
Erstmal danke für die Mühe!
Ich hab (echt) keine Ahnung, aber seit Dienstag kam ich auf keinen Server mehr (kicked by PB for 0 sec. bla bla). Dann liest man ca. 100 Foren und stolpert dann über GGC.
Habe dann gestern gelesen man sollte PB updaten. Das hab ich dann (zum 800. mal.....) gemacht, und siehe da........alles gut.
Auch wenn ich hier komplett falsch war nochmals vielen Dank ans GGC-Team!!!
#40
Nik21
1/28/12, 2:53 PM
@Nudnik

Wie du hier in 3-4 kommentaren lesen kannst, hatten die PB errors nix mit GGC zu tun... wenn du von GGC gebannt werden würdest, würde das auch so in der kickmeldung stehen.

Bitte erst etwas informieren, bevor man auf GGC losgeht :D